Gastlehrer

Höchst Ehrwürdiger Phra Prom Mongkol Vi
(Ehrw. Phra Ajahn Tong Sirimangalo)

Siehe Informationen unter „Traditionslinie“

Wat Phra Dhatu Sri Chomtong Voravihara Tambon Banluang,
Amphur Chomtong
Chiangmai 50160, Thailand

Tel.: +66-53-826969
Internet: Vipassana in Thailand

 

Ehrwürdiger Phrakhrubhavanabidhan
(Phra Ajahn Ofer Thiracitto)

Phra Ofer Adi ist ein Mönch, der seit 1989 Vipassana Meditation praktiziert, zuerst im Wat Rampoeng bei Luang Poh Banyat Akkayano, danach im Wat Chomtong unter der Leitung des Ehrwürdigen Ajahn Tong Sirimangalo. Beide Klöster sind in Chiang Mai, Thailand. Mehrere Jahre lehrte Phra Ofer Meditation in Israel, ehe er im Jahr 2001 in Thailand als Mönch ordinierte.
Es folgten mehrere Jahre als Mönch und Meditationslehrer in einem Buddhistischen Kloster in Deutschland in der Nähe von Frankfurt. Seit 2005 lehrt Phra Ofer Adi in seiner Heimat Israel und an verschiedenen anderen Orten der Welt.
Im Mai 2010 wurde ihm in Chiang Mai, Thailand der „Annual Benefactor of Buddhism Award“ für seine Verdienste im Dhamma durch den Sangha verliehen. Eine weitere Auszeichnung folgte im Mai 2011 in Bangkok durch HRH Princess Maha Chakri Sirindhorn von Thailand die Auszeichnung mit dem „Sao Sema Dhammacakka“ (auch als die Goldene Säule des Dhamma bezeichnet) für Wohltäter des Buddhismus, verliehen für die Verbreitung des Dhamma im Ausland. Zuletzt wurde er 2013 in der thailändischen Mönchshierarchie befördert.

Mail: oferadi@hotmail.com

 

Khun Thanat Chindaporn

Khun Thanat ist ein langjähriger Schüler des Ehrwürdigen Phra Prom Mongkol Vi (Ehrw. Phra Ajahn Tong Sirimangalo). Er ist Satipatthana-Vipassana-Meditationslehrer in der thailändischen Theravada-Tradition und leitet das im Jahre 2000 gegründete Internationale Meditationszentrum im Wat Phradhatu Sri Chomtong Voravihara.
Seit Mitte der 1980er Jahre praktiziert er unter der Leitung des Ehrw. Phra Ajahn Tong Sirimangalo und begann sein Lehrer-Training mit dem inzwischen verstorbenen Ehrwürdigen Phra Banyat Akkayano im Wat Rampoeng (Tapotaram) in Chiang Mai. Seit 1988 unterrichtet er die Vipassana-Meditation und leitete Kurse unter anderem in Thailand, Hawaii, Amerika, Kanada, Mexiko, Kolumbien, Deutschland, Spanien, Slowenien, Frankreich, Israel, Indien und Nepal.
2004 wurde ihm für seine Verdienste um die internationale Verbreitung des Buddhismus der thailändische „Sema Dhammacakka“ verliehen.

Wat Phra Dhatu Sri Chomtong Voravihara Tambon Banluang,
Amphur Chomtong
Chiangmai 50160, Thailand

Tel.: +66-53-826180
Mobil: +66-89-7007129
Internet: Vipassana in Thailand
Mail: thanat_chindaporn@yahoo.com

 

Khun Kathryn Johnston Chindaporn

Khun Kathryn Chindaporn (Kate Johnston) ist langjährige Schülerin des Ehrwürdigen Phra Prom Mongkol Vi (Ehrw. Phra Ajahn Tong Sirimangalo) und praktiziert seit 1986 Vipassana. Khun Kathryn lehrt seit über 20 Jahren Vipassana. Seit 1988 leitet sie Kurse in Thailand, Nordamerika, Hawaii, Europa, Israel und Indien.
Seit 1999 ist Khun Kathryn Dozentin an der Mahachulalongkorn Rajavidyalaya Buddhistischen Universität in Chiang Mai und ist gegenwärtig thai-englische Übersetzerin und stellvertretende Leiterin sowie Meditationslehrerin des Internationalen Meditationszentrums im Wat Phradhatu Sri Chomtong Voravihara, Chomtong, Chiangmai. Seit 1989 hat sie für thailändische Meditationsmeister übersetzt und fünf thailändisch-englische buddhistische Übersetzungen publiziert. Im Jahr 2000 erhielt Khun Kathryn eine Auszeichnung für buddhistische Wohltäter auf regionaler Ebene der Provinz Chiangmai sowie die Dhammasäule („Sema dhammacakka“) in Anerkennung der internationalen Verbreitung des Buddhismus. Letztere wurde von Ihrer Könglichen Hoheit der thailändischen Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn überreicht.

Wat Phra Dhatu Sri Chomtong Voravihara Tambon Banluang,
Amphur Chomtong
Chiangmai 50160, Thailand

Tel.: +66-9-7007129
Internet: Vipassana in Thailand
Mail: thanat_chindaporn@yahoo.com

 

Asher Gal

Asher Gal lebt in Israel und praktiziert seit 1988 die Vipassana-Meditation. Er war Schüler des bereits verstorbenen Phra Banyat Akakyanoat im Wat Rampoeng (Chiang Mai) und des Ehrwührdigen Ajahn Tong Sirimangalo im Wat Phradhatu Sri Chomtong. Seit ca. 15 Jahren unterstützt er Thanat Chindaporn bei den Kursen, die in Israel stattfinden. Für drei Jahre hat er neben Phra Ofer im israelischen Zentrum im Kibuz Ein Dor unterrichtet. Seit der Auflösung des Zentrums unterstützt er Ajahn Phra Ofer und vertritt ihn als Lehrer bei Kursen, die an verschiedenen Orten stattfinden.