Home

 

Meditationszentrum

 

Kursinformationen

 

Kontakt/Anmeldung

 

Verein

 

Weitere Lehrer und Zentren

 

                                             


English

Deutsch




Weitere Lehrer & Zentren

Ajahn Tong Sirimangalo (Phra Dhammamangalajarn)


Wat Phra Dhatu Sri Chomtong Voravihara Tambon Banluang,
Amphur Chomtong
Chiangmai 50160, Thailand

Tel.: +66-53-826969
Internet: Vippassana in Thailand


Phra Thiracitto (Ajarn Ofer Adi)


Phra Ofer Adi ist ein Mönch, der seit 1989 Vipassana Meditation praktiziert, zuerst im Wat Rampoeng bei Luang Poh Banyat Akkayano, danach im Wat Chomtong unter der Leitung des Ehrwürdigen Ajarn Tong Sirimangalo (Phrathepsiddhajarn). Beide Klöster sind in Chiang Mai, Thailand. Mehrere Jahre lehrte Phra Ofer Meditation in Israel, ehe er im Jahr 2001 in Thailand als Mönch ordinierte.

Es folgten mehrere Jahre als Mönch und Meditationslehrer in einem Buddhistischen Kloster in Deutschland in der Nähe von Frankfurt. Seit 2005 lehrt Phra Ofer Adi in seiner Heimat Israel und verschiedenen anderen Orten in der Welt.
Im Mai 2010 wurde ihm in Chiang Mai, Thailand der „Annual Benefactor of Buddhism Award“ für seine Verdienste im Dhamma durch den Sangha verliehen. Eine weitere Auszeichnung folgte im Mai 2011 in Bangkok durch HRH Princess Maha Chakri Sirindhorn von Thailand die Auszeichnung mit dem „Sao Sema Dhammacakka“ (auch als die Goldene Säule des Dhamma bezeichnet) für Wohltäter des Buddhismus, verliehen für die Verbreitung des Dhamma im Ausland.

NEWMAN ASSOCIATION - BUDDHIST VIPASSANA MEDITATION CENTER P.B. 77 Yavne'el, Israel, 15225
Tel.: 00972-77-5355819
Mobile: 00972-54-7980174
Mail:
Internet: www.metta.org.il


Thanat Chindaporn


Thanat Chindaporn lehrt Satipatthana-Vipassana-Meditation in der thailändischen Theravada-Tradition und ist derzeit Direktor des International Meditation Department im Wat Phradhatu Sri Chomtong Voravihara, Chomtong, Chiangmai. Hier praktizierte er unter dem Ehrwürdigen Ajarn Tong Sirimangalo und dem Ehrwürdigen Phra Banyat Akkayano, dem Direktor des thailändischen Northern Insight Meditation Centre. Seit 1988 hat er Meditationskurse in Thailand, dem Staat Washington, Hawaii, Kalifornien, Kanada, Mexico, Puerto Rico, Kolumbien, Deutschland, Slowenien, Schweden, Spanien, Frankreich, Israel und Indien betreut. 2004 wurde ihm für seine Verdienste um die internationale Verbreitung des Buddhismus der thailändische Benefactor of Buddhism Award verliehen.

Wat Phra Dhatu Sri Chomtong Voravihara Tambon Banluang,
Amphur Chomtong
Chiangmai 50160, Thailand

Tel.: +66-53-826180
Mobil: +66-89-7007129
Internet:
Vippassana in Thailand
Mail:


Kathryn Johnston Chindaporn


Kathryn Chindaporn, geb. Johnston, ist seit über 20 Jahren Studentin und Lehrerin von Vipassana. Seit 1988 lehrt sie Vipassana Meditation nebst Kursen in Thailand und in ihrem Geburtsort im US Bundesstaat Washington, auf Hawaii, an der Westküste Amerikas, in Mexiko, Puerto Rico, Europa, Israel und Indien. Von 1999 bis 2007 hielt sie Vorlesungen an der Mahachulalongkorn Rajavidyalaya Buddhist Universität in Chiang Mai, Thailand. Zur Zeit ist sie Englisch-Übersetzerin und Assistant Direktorin des Internationalen Meditationsdepartements desTempels Wat Phradhatu Sri Chomtong Voravihara, in Chomtong, Chiang Mai. Seit 1989 hat sie für thailändische Meditationsmeister übersetzt, fünf thai-englische Buddhistische Übersetzungen publiziert und ist als Gastsprecherin und Übersetzerin im thailändischen und mexikanischen Fernsehen und Radio aufgetreten. Im Jahr 2000 erhielt Kathryn Chindaporn den Benefactor of Buddhism Award des Bezirks Chiang Mai (eine Ehrung für die buddhistische Wohltäterin) und den Sema Dhammacakka Award (goldene Säule des Dhamma) in Anerkennung der internationalen Verbreitung des Buddhismus. Diese Ehrung wurde Kathryn Chindaporn von Ihrer Königlichen Hoheit Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn von Thailand verliehen.

Wat Phra Dhatu Sri Chomtong Voravihara Tambon Banluang,
Amphur Chomtong
Chiangmai 50160, Thailand

Tel.: +66-9-7007129
Internet:
Vippassana in Thailand
Mail:


Edward Kooij


Edward Kooij praktiziert seit dem Jahr 1990 Vipassana-Meditation. Er wurde unterrichtet von dem früheren Ehrw. Phra Banyat Akkayno in Wat Rampoeng, Chiang Mai und dem Ehrwürdigen Ajahn Tong Sirimangalo in Wat Phradhatu Sri Chomtong Voravihara, Chomtong, Chiang Mai. Sein weiteres Training hat er von Thanat und Kathryn Chindaporn erhalten.

Er lehrt Vipassana Meditation seit dem Jahr 2000 in Kanada und verbringt die Winter lehrend in der internationalen Sektion des Wat Phradhat Sri Chomtong. Seit 2009 leitet er auch Kurse im Dhammacari Vipassana Meditationzentrum in Deutschland.

Den Rest des Jahres leben und arbeiten er und seine Frau Jodi in der eigenen Staudengärtnerei – Sumana Garden – und als Landschaftsarchitekt auf Hornby Island, British Columbia, Kanada, zusammen mit ihren zwei Windhunden.
Seine Schüler schätzen seine klare und humorvolle Weise, das Dhamma zu lehren.

Asher Gal


aus Israel praktiziert seit 1988 die Vipassana-Meditation. Er ist Schüler des bereits verstorbenen Phra Banyat Akakyanoat im Wat Rampoeng, Chiang mai und des Ehrwührdigen Ajahn Tong Sirimangalo im Wat Phradhatu Sri Chomtong. Seit ca. 15 Jahren unterstützt er Thanat Chindaporn bei den Kursen, die in Israel stattfinden. Für drei Jahre hat er neben Phra Ofer im israelischen Zentrum im Kibuz Ein Dor unterrichtet. Seit der Auflösung des Zentrums unterstützt er Ajahn Phra Ofer und vertritt ihn als Lehrer bei Kursen, die an verschiedenen Orten stattfinden.

Sandra Luz Cibrian Ramirez


Sandra Luz Cibrian Ramirez aus Mexico praktiziert seit 1990 Vipassana Meditation. Ihre Lehrer waren der bereits verstorbene Ehrwürdige Phra Banyat Akkaynoat in Wat Rampoeng, Chiang mai und der Ehrwürdige Ajahn Tong Sirimangalo und Thanat Chindaporn im Wat Phradhatu Sri Chomtong Voravihara. Seit 1995 kam Sie regelmäßig ins Kloster um dort zu praktizieren und bald darauf schon zu assistieren. 1996 begann Sie zu unterrichten. Seit 2010 ist sie fast ständig im Kloster in Chomtong und unterrichtet an der Seite von Thanat und Kathryn Chindaporn In den letzten Jahren wurde Sie nach Spanien und Mexiko eingeladen, um dort Kurse zu leiten.





 

Dhammacari Vipassana-Meditationszentrum | Impressum / Haftungsausschluss